Verein Collegium Sub Auspiciis gegründet

Am 25.11.2016 wurde der Verein Collegium sub auspiciis prasidentis promotorum: Verein für die Organisation und den Zusammenschluss von „sub auspiciis“ Absolventen oder kurz Collegium sub auspiciis von Dr. Martin Wrulich, Dr. Thomas Reinbacher und Dr. Andreas Thöni gegründet. Inzwischen wurde der Vorstand durch die ordentlichen Mitglieder Dr. Johannes Kofler und Dr. Roman Wörner sowie die außerordentlichen Mitglieder für Öffentlichkeitsarbeit Dr. Peter Pulm und Sabine Steiner erweitert.

Die Gründer haben ein gemeinsames Anliegen- mit dem Collegium Sub Auspiciis eine Plattform für alle österreichischen Sub Auspiciis Prasesidentis Absolventen Österreichs zu schaffen.